Termine

Bitte beachten Sie auch die Angebote in den Jahresprogrammen Dritter, die zum Download angeboten werden.

Di, 21.01.2020, 16:00 - 18:00 Rheinstetten/Fo: Trauercafé Klatschmohn

In der Trauer nicht alleine bleiben

Di, 21.01.2020, 16:00 - 18:00
Wo: Rheinstetten/Fo, Räumen des Hospizvereins, Karlsruherstraße 44

Da sein - zuhören - erzählen - Trauer zulassen

Kommen Sie einfach vorbei. Das Trauerbegleitungsteam freut sich auf Sie – jeden 3. Dienstag im Monat immer 16 - 18 Uhr.

Sollte dieser Termin dauerhaft unpassend für Sie sein, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen 0151 - 57 42 57 33

Termin vollständig anzeigen
Di, 21.01.2020, 18:00 75172 Pforzheim: Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht
Di, 21.01.2020, 18:00
Wo: 75172 Pforzheim, Steubenstraße 33

Hinweis: Der aktuelle Kurs ist bereits besetzt, wir freuen uns jedoch über jede Anfrage bei Interesse für einen späteren Termin. Melden Sie sich gerne bei uns.

Seit über 20 Jahren gibt es den Ambulanten Hospizdienst Westlicher Enzkreis, der Menschen in den Gemeinden Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Ispringen, Keltern, Kämpfelbach, Königsbach-Stein, Neuenbürg, Neulingen, Remchingen und Straubenhardt hospizlich begleitet.

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre An- u. Zugehörigen im häuslichen Bereich des Sterbenden, in der Klinik oder in…

Termin vollständig anzeigen
Di, 21.01.2020, 18:00 - 18:45 Ulm: Erfahrung im Klangraum
Angeboten von: ulmer hospiz akademie
Di, 21.01.2020, 18:00 - 18:45
Wo: Ulm

Nicht nur das Ohr hört, sondern unser ganzer Körper empfindet Klang und nimmt ihn in sich auf. Heilsame Klänge haben vielfältige Quellen: Musik, Vogelgezwitscher, Wind und Wellen am Meeresstrand oder das Rauschen des Windes in den Blättern der Bäume. Klangquellen sind Röhrenklangspiel, Ocean-Drum, Gong und viele weitere. Bereisen Sie den Klangraum liegend oder sitzend, so wie es Ihnen gefällt.

  • Referentin: Carmen Aruna Alber
  • Anzahl Teilnehmende: 6 bis 20 Personen
  • im Seminarraum
  • Anmeldung: Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an.
Termin vollständig anzeigen
Mi, 22.01.2020, 19:00 Weingarten: Was die Seele erlebt in schwerer Krankheit und beim Sterben
Angeboten von: Hospizbewegung Weingarten-Baienfurt-Baindt-Berg e.V.
Mi, 22.01.2020, 19:00
Wo: Weingarten

Sterben ist eine Entwicklung, die sich auf körperlicher, seelischer, geistiger und spiritueller Ebene abspielt.

An diesem Abend wollen wir uns dem annähern, welche seelische Arbeit Menschen in schwerer Krankheit, aber auch Trauernde auf ihrem Weg leisten. Wie können wir sie dabei gut begleiten und dabei auch auf spiritueller Ebene für sie da sein?

Referentin: Dorothea Baur, Leitung des Ambulanten Hospizdienstes Weingarten, Dipl. Pädagogin, Palliativ Care Zusatzqualifikation

Veranstaltungsort: Hospiz Ambulant, Vogteistr. 5, Weingarten

Termin vollständig anzeigen
Do, 23.01.2020, 09:00 - 13:00 Ulm: „Letzte Hilfe Kurs“ - Einander beistehen am Ende des Lebens
Angeboten von: ulmer hospiz akademie
Do, 23.01.2020, 09:00 - 13:00
Wo: Ulm

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Grundwissen und Orientierung sowie einfache Handgriffe bei sterbenden Menschen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens. Wir thematisieren mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können und wie wir bei der Linderung helfen können. Ebenfalls sprechen wir darüber, wie man Abschied nehmen kann und…

Termin vollständig anzeigen
Fr, 24.01.2020, 18:00 Farben der Trauer

Ein Filzwochenende für Trauernde

Fr, 24.01.2020, 18:00

Dieses Wochenende richtet sich an Menschen, die um den Verlust durch Tod eines nahestehenden Menschen trauern, egal, wie lange dieser Verlust zurückliegt. Gemeinsam wollen wir uns in einer kleinen Gruppe annähern an den Trauer-weg, den Sie bisher gegangen sind.

Wir werden mit Ihnen einen Schal aus Seide und Wolle filzen, der all ihre widersprüchlichen Gedanken und Gefühle einhüllen und ausdrücken kann. Durch die Energie, die mit körperlichem Einsatz in den Filz gebracht wird, entsteht aus der losen Wolle eine konkrete, fassbare Form. Bewegung und Wandlung wird erlebbar, und kann…

Termin vollständig anzeigen
Sa, 25.01.2020, 14:00 - 17:00 Ulm: Familientrauernachmittag: „Unserer Trauer Zeit geben“
Angeboten von: ulmer hospiz akademie

ein Nachmittag für trauernde Familien

Sa, 25.01.2020, 14:00 - 17:00
Wo: Ulm

Wir laden Sie ein, sich Zeit zu nehmen für den Abschied von einem verstorbenen Familienmitglied. Mit anderen Familien können Sie in einem geschützten Rahmen Ihrer Trauer Raum geben. Gemeinsam spüren wir in Gesprächen und im kreativen Arbeiten den Veränderungen nach, die durch den Verlust entstehen. In ihrer Familie ist ein Familienmitglied verstorben. Dies verändert das ganze Familienleben. Jeder trauert auf seine Weise, hat auf seine Weise den lieben Menschen erlebt und doch erleben Sie als Familie gemeinsam den Verlust. In Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen geben wir dem Zeit, was…

Termin vollständig anzeigen
Sa, 25.01.2020, 19:00 - 23:30 Friedrichshafen: Lange Nacht der Kammermusik

Kammermusik vom Feinsten zugunsten AMALIE im Bodenseekreis

Sa, 25.01.2020, 19:00 - 23:30
Wo: Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus

Nach drei erfolgreichen Auflagen („Eine unvergessliche Nacht der Kammermusik", SZ vom 21.09.2015) ist die vom Pianisten und Dirigenten Jürgen Jakob organisierte „Lange Nacht der Kammermusik“ schon zu einer festen Einrichtung geworden.

Die vierte Kammermusiknacht steht unter dem Thema „Russische Musik der Romantik und klassischen Moderne.“ Neben Trios, Quintett und Sextett der Komponisten Glinka, Rimsky-Korsakov, Ljapunov, Schostakowitsch und Chatschaturjan sind zwei Werke besonders zu erwähnen: Rachmaninovs „Großes Abend- und Morgenlob“ gilt als überzeugendste A capella –…

Termin vollständig anzeigen
So, 26.01.2020, 17:00 - 19:00 Ulm: Ein Korb voller Geschichten
Angeboten von: ulmer hospiz akademie
So, 26.01.2020, 17:00 - 19:00
Wo: Ulm

Was verbirgt sich Besonderes in einem geflochtenen Korb – nicht nur Nahrhaftes für den Leib, sondern auch für die Seele, nämlich Märchen. Wie die Märchen, so ist auch die Kunst des Körbeflechtens ein altes Kulturgut. In Märchen steckt die Lebensweisheit der Völker. Dieses Mal sind spannende, lustige, tiefgründige und geheimnisvolle Märchen in unserem Korb.

Zur Teestunde öffnen Dorothea Auer und Andrea Mittl den Märchenkorb und pflegen das freie Erzählen. Lassen Sie sich diesen Ohrenschmaus nicht entgehen.

  • im Hospiz Café
Termin vollständig anzeigen
Mo, 27.01.2020, 16:00 - 18:00 73297 Plochingen: Trauercafé Regenbogen
Angeboten von: Hospizgruppe Plochingen
Mo, 27.01.2020, 16:00 - 18:00
Wo: 73297 Plochingen, Haus Edelberg, Seniorenzentrum Plochingen, Eisenbahnstr. 54

Weitere Infos siehe Trauercafé Regenbogen

Termin vollständig anzeigen
Di, 28.01.2020, 18:30 - 20:00 Ulm: „Palliative Begleitung und Pflege bei Menschen mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS)“
Angeboten von: ulmer hospiz akademie
Di, 28.01.2020, 18:30 - 20:00
Wo: Ulm

Die Pflege ALS-Erkrankter wird häufig als aufwändig und schwierig beschrieben. Der Vortrag soll über mögliche Ursachen dafür und die sehr spezielle Pflege ALS-Kranker informieren und eine Hilfestellung anbieten. Der Vortrag richtet sich an Pflegende, pflegende Angehörige und Interessierte.

  • Referentin: Almut Holdik-Probst
  • Anzahl Teilnehmende: mindestens 5 Personen
  • im Seminarraum
  • Anmeldung: Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an.
Termin vollständig anzeigen
Sa, 01.02.2020, 14:00 - 17:30 Besenfeld: Letzte Hilfe Kurs: Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende
Angeboten von: Ambulanter Hospizdienst Freudenstadt
Sa, 01.02.2020, 14:00 - 17:30
Wo: Besenfeld, Ev. Gemeindehaus, Mönchweg 15

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursinhalte des letzte Hilfe Kurs – das kleine 1×1 der Sterbebegleitung. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 03.02.2020, 19:30 Ravensburg: Selbsthilfegruppe für Suizid-Hinterbliebene
Angeboten von: Ambulante Hospizgruppe Ravensburg e.V.
Mo, 03.02.2020, 19:30
Wo: Ravensburg, Eisenbahnstraße 40, Ambulante Hospizgruppe Ravensburg

Information und Veranstaltungsort: Ambulante Hospizgruppe Ravensburg, Eisenbahnstraße 40

Termin vollständig anzeigen
Mi, 05.02.2020, 10:00 Bietigheim-Bissingen: AK Hospiz- und Palliativarbeit in der Behindertenhilfe: 2. Sitzung
Angeboten von: Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg e. V.
Mi, 05.02.2020, 10:00
Wo: Bietigheim-Bissingen

AK-Leitung: Frank Schöberl

Termin vollständig anzeigen
Mi, 05.02.2020, 19:30 - 20:30 Ulm: Entspannung und Meditation mit Klangschalen
Angeboten von: ulmer hospiz akademie
Mi, 05.02.2020, 19:30 - 20:30
Wo: Ulm

In vollendeten Klängen schlummert das Geheimnis des Lebens. Der Klang einer oder mehrerer guter Klangschalen erinnert uns an eine tiefere Ordnung im Sein. Er unterstützt dabei, uns neu an dieser tieferen Ordnung auszurichten. Durch begleitende Texte werden innere Bilder angeboten, die den Menschen individuelle Erfahrungen machen lassen. Dadurch kann unser Bewusstsein wachsen und reifen. Entspannung ist ein guter Ausgangspunkt, „Dinge“ neu zu betrachten und neu anzugehen. Der Besuch einzelner und fortlaufender Termine ist möglich. Bitte bequeme Kleidung, Socken und wer mag ein Kopfkissen…

Termin vollständig anzeigen
Fr, 07.02.2020, 15:00 Rottenburg: Café Silberstreif
Angeboten von: Hospizdienst Rottenburg und Umgebung e.V.

Treffpunkt für Trauernde im Cafe Prinz Carl

Fr, 07.02.2020, 15:00
Wo: Rottenburg, Poststraße 11, Cafe Prinz Carl

Dieses offene Angebot richtet sich an Trauernde, die den Kontakt zu anderen Betroffenen suchen. Das Treffen soll ein Silberstreif am Horizont sein.

Hier können Sie in angenehmer und geschützter Atmosphäre über Ihre Gefühle und Ihre derzeitige Situation sprechen.

Sie treffen Menschen, die sich in einer ähnlichen Lage befinden oder diese schon durchlebt haben.

Ein*e Seelsorger*in oder ein*e Mitarbeiter*in des Hospizdienstes begleiten das Treffen.

Termin vollständig anzeigen
Fr, 07.02.2020, 19:00 75196 Remchingen-Singen: Gedenkgottesdienst des ambulanten Hospizdienstes Westlicher Enzkreis e.V.
Fr, 07.02.2020, 19:00
Wo: 75196 Remchingen-Singen, Paul-Gerhardt-Haus, Paul-Gerhardt-Straße 1

Unter dem Motto:

Du sammelst meine Tränen in deinen Krug“ (Psalm 56 ,Vers 9)

möchten wir gemeinsam an alle Menschen denken, von denen wir uns seit Ende 2018 verabschieden mussten.

Es ist schwer, Abschied nehmen zu müssen und Zeiten der Trauer zu durchleben, Zeiten der Veränderung und des Wandels.

Wir sind sehr dankbar, bei Herrn Pfarrer Kaltenbach (Ev. Kirchengemeinde Singen) zu Gast sein zu dürfen. Er gestaltet gemeinsam mit Frau Lichtwald (Gemeindereferentin Röm.- Kath. Kirchengemeinde Kämpfelbachtal) den Gedenkgottesdienst.

Es ist…

Termin vollständig anzeigen
So, 09.02.2020, 15:00 - 17:00 Rheinstetten/Fo: Trauercafé Klatschmohn

In der Trauer nicht alleine bleiben

So, 09.02.2020, 15:00 - 17:00
Wo: Rheinstetten/Fo, Räumen des Hospizvereins, Karlsruherstraße 44

Da sein - zuhören - erzählen - Trauer zulassen

Kommen Sie einfach vorbei. Das Trauerbegleitungsteam freut sich auf Sie – jeden 3. Dienstag im Monat immer 16 - 18 Uhr.

Sollte dieser Termin dauerhaft unpassend für Sie sein, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen 0151 - 57 42 57 33

Termin vollständig anzeigen
Mo, 10.02.2020 Weingarten: AMALIE feiert 10 Jahre Kinder- und Jugendhospizarbeit in den Landkreisen Ravensburg und Bodenseekreis
Mo, 10.02.2020
Wo: Weingarten, Kultur- und Kongresszentrum

im nächsten Jahr besteht unser Dienst seit 10 Jahren und begleitet Familien, in denen Kinder, Jugendliche oder Elternteile schwerst und lebensverkürzend erkrankt sind. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, Montag, den 10.2.20  in Weingarten und Freitag, den 20.11.20 in Friedrichshafen als unsere Haupt-Feiertage anzukündigen:

  • Der 10.2., bundesweiter Tag der Kinderhospizarbeit, wird in Weingarten im KUKOZ gefeiert: Der Schirmherr aus dem Landkreis Ravensburg und der Referent Dirk Blümke, Leiter der Fachstelle für Hospizarbeit,…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 10.02.2020, 16:00 - 18:00 Ulm: Alles ist jetzt anders - Kindertrauergruppe
Angeboten von: ulmer hospiz akademie

für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren

Mo, 10.02.2020, 16:00 - 18:00
Wo: Ulm

Wenn in einer Familie die Mutter, der Vater, eine Schwester oder ein Bruder stirbt, ist plötzlich alles anders. In der Kindertrauergruppe treffen sich Kinder, die das erlebt haben. Gemeinsam wird erkundet, wie es ist, traurig oder wütend oder alleine zu sein. Aber auch, wie es geht, wieder fröhlich, hoffnungsvoll und glücklich zu werden. Wir basteln und spielen und reden miteinander. Parallel zur Trauergruppe laden wir die Eltern herzlich zu einem Elterncafé ein. Bei einem Kaffee haben Sie die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch. Eine Mitarbeiterin des ambulanten Kinderhospizdienstes…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 10.02.2020, 17:30 - 21:00 Pfalzgrafenweiler: Letzte Hilfe Kurs: Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende
Angeboten von: Ambulanter Hospizdienst Freudenstadt
Mo, 10.02.2020, 17:30 - 21:00
Wo: Pfalzgrafenweiler, Ev. Gemeindehaus, Pfarrweg 5

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursinhalte des letzte Hilfe Kurs – das kleine 1×1 der Sterbebegleitung. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und…

Termin vollständig anzeigen
Di, 11.02.2020, 19:00 Sigmaringen: Sterben und Tod – Gelassen und angstfrei mit dem Lebensende umgehen
Angeboten von: Hospizgruppe Sigmaringen e.V.

Vortrag mit Aussprache

Di, 11.02.2020, 19:00
Wo: Sigmaringen

Kann oder soll man „das eigene Sterben“ lernen?
Kann und will ich selbst bestimmen, wie und wann ich sterbe?
Ist „das Nichts“ denkbar?

Zu diesen Fragen und vielen mehr wird Dr. Knud Eike Buchmann seine ganz persönliche Sicht vortragen und zur Diskussion stellen.

Prof. Dr. phil. Knud Eike Buchmann ist Diplompsychologe und Diplompädagoge und war seit 1980 als Professor an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen in Lehre, Forschung und Polizeipraxis tätig. Mit seinem Namen verbinden sich Aufbau und Leitung des “Instituts für Konfliktmanagement und…

Termin vollständig anzeigen
Mi, 12.02.2020, 19:00 Rheinstetten/Mö: Sterbefasten
Mi, 12.02.2020, 19:00
Wo: Rheinstetten/Mö, Großer Saal, Zentrum Rösselsbrünnle, Rappenwörthstraße 39

von Herrn und Frau zur Nieden

Bewußter, freiwilliger Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit am Lebensende. Selbstbestimmung bis zum Schluss.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Termin vollständig anzeigen
Do, 13.02.2020, 19:00 Balingen: Letzte Hilfe-Kurs

An Ende wissen, wie es geht – Kleines 1x1 der Sterbebegleitung

Do, 13.02.2020, 19:00
Wo: Balingen, Johann-Tobias-Beck-Haus, Mozartstraße 35/1

Lebensende und Sterben von Angehörigen, Freunden, Nachbarn macht uns oft hilflos, weil uns das Wissen der Begleitung im Sterbeprozess verloren gegangen ist. Um hier wieder Kompetenz und Wissen zu gewinnen, bietet die ökumenische Hospizgruppe einen Kurzkurs zur „Letzten Hilfe“ an. An zwei Abenden vermitteln wir interessierten Menschen Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe zum Thema Sterbebegleitung. Denn Sterbenden hilfreich zu Seite zu stehen, ist keine Wissenschaft, sondern für jeden möglich.

Termine: 13. Februar 2020, 19:00 Uhr, 20. Februar 2020 19:00…

Termin vollständig anzeigen
Do, 13.02.2020, 19:00 Ravensburg: Keine Trauer wie jede andere – Trauer nach Suizid
Angeboten von: Ambulante Hospizgruppe Ravensburg e.V.
Do, 13.02.2020, 19:00
Wo: Ravensburg, Eisenbahnstraße 40, Ambulante Hospizgruppe Ravensburg

Dieser Abend soll über Suizid, die Trauer und die Möglichkeit von Unterstützung durch Betroffene informieren.

Referentin: Martha Wahl, Ärztin am ZfP Bad Schussenried, Leiterin AGUS-Gruppe Biberach

Veranstaltungsort: Ambulante Hospizgruppe Ravensburg, Eisenbahnstraße 40

Termin vollständig anzeigen
Sa, 15.02.2020, 19:30 Faurndau: Benefizveranstaltung zugunsten des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser in Göppingen
Angeboten von: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser e. V. im Landkreis Göppingen
Sa, 15.02.2020, 19:30
Wo: Faurndau

Ein vergnüglicher Abend mit Angela Hack und Martina Knoll für nur 15 €.
Am 15.Februar 2020 im „Alten Farrenstall“ in Faurndau um 19.30 Uhr.
Und das alles für einen guten Zweck!!!
Karten im Bezirksamt in Faurndau erhältlich!!!
Bismarckstraße 6, Tel.: 07161-65015710
                                                                                                                                                                   
Knack hat eine Vision, die Eurovision!
Dafür reiten Angela Hack, Martina Knoll, Markus Deuschle und Andreas Schuster wie…

Termin vollständig anzeigen
So, 16.02.2020, 15:00 - 17:00 Wiesloch: Trauer Café Wiesloch
Angeboten von: Ökumenische Hospizhilfe Südliche Bergstraße e.V.
So, 16.02.2020, 15:00 - 17:00
Wo: Wiesloch

In unserem Trauer Café bieten wir Trauernden einen Raum zum Reden, Schweigen, Zuhören und Trösten. Teilnehmen kann jeder/jede, der einen geliebten Menschen verloren hat.Nähere Informationen finden Sie unter: https://hospizhilfe.info/trauerbegleitung/

  • Wo:  Wiesloch, Heidelberger Str. 9 im Erdgeschoß des Hospiz Agape
  • Wann: einmal im Monat sonntags von 15:00 – 17:00 Uhr
Termin vollständig anzeigen
So, 16.02.2020, 18:30 Bietigheim-Bissingen: Benefizkonzert mit Sefora Nelson
Angeboten von: Hospiz Bietigheim-Bissingen
So, 16.02.2020, 18:30
Wo: Bietigheim-Bissingen

um 18:30 Uhr in der Kirche St. Laurentius, Uhlandplatz 1 in 74321 Bietigheim-Bissingen

Preis 15€
Schüler/Studenten 10€

Der Vorverkauf der Karten erfolgt über:

Stadtinformation Bietigheim-Bissingen Marktplatz 9 (Altstadt Bietigheim) 74321 Bietigheim-Bissingen
Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr    Sa 09.00 - 14.00 Uhr

oder für Postversand (zzgl. Versandgebühren)
Mail an das Hospiz Bietigheim-Bissingen über…

Termin vollständig anzeigen
Mo, 17.02.2020, 14:00 Ravensburg : Angebote der Trauerbegleitung – Ambulante Hospizgruppe Ravensburg e. V.
Angeboten von: Trauerbegleitung Ravensburg
Mo, 17.02.2020, 14:00
Wo: Ravensburg

Treffpunkt Hoffnungsschimmer

Wechselndes Angebot für alle, die um einen lieben Menschen trauern – Beginn jeweils 14.00 Uhr

Bitte beachten Sie die Aushänge und die Tagespresse oder informieren Sie sich in unserem Büro.

Termin vollständig anzeigen
Mo, 17.02.2020, 17:00 Horb a.N.: Letzte Hilfe Kurs: Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende
Angeboten von: Ambulanter Hospizdienst Freudenstadt
Mo, 17.02.2020, 17:00
Wo: Horb a.N., Volkshochschule Horb, Ihlinger Str. 79

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursinhalte des letzte Hilfe Kurs – das kleine 1×1 der Sterbebegleitung. Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und…

Termin vollständig anzeigen

Termine 1 - 30 von insgesamt 191.

time-1013622_1920.jpg